+

+ Sylvia Vandermeer bei der Wiener Kriminacht am 6. Oktober 2020: Janusblut. Der Templer Code. Rezension

Informationen unter:

https://kriminacht.at/sylivia-vandermeer/

 

Rezension von "Janusblut. Der Templer Code." bei geniallokal

Kommt mit ins mystische Wien auf eine geheimnisvolle Schatzsuche! Der Wirtschaftswissenschaftlerin Sylvia Vandermeer ist mit „Janusblut. Der Templercode“ ein überzeugendes Romandebüt voller Mystik, Geheimbünde, Verschwörungen und Hohepriesterinnen gelungen: Was hat es mit dem steinernen Artefakt auf sich, dem nicht nur der Ritualforscher Daniel Kremser und die herrlich-fesche Alleskönnerin Kim Winter durch Templerkirchen, unterirdische Kapellen, stillgelegte Salzstollen und die venezianischen Kanäle hinterherjagen? Ist es wirklich das Herz Jesu, dem unter anderem die Kreuzzüge galten, oder ein noch älteres mythisches Objekt sumerischer Herkunft? Oder ist es gar nicht irdischen Ursprungs? Und was hat die doppelköpfige Statue des Janus, des römischen Gottes von Anfang und Ende, damit zu tun? „Janusblut“ ist ein spannender Pageturner, der sich mit lebendiger Quelleninterpretation, Kreativität und Verstand an mystischen Fragen macht.

 

https://www.instagram.com/p/CFJVWHCA1z4/

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Sylvia Vandermeer